Ostseeurlaub auf der Insel Rügen | Reisecenter Neuenstadt

Ostseeurlaub auf der Insel Rügen

Breite Strände und schneeweiße Bäderarchitektur, Kreidefelsen und wilder Wald am Meer

Zum ersten Mal habe ich diesen Sommer Urlaub an der Ostsee gemacht. Rügen, Deutschlands größte Insel, und die nahe gelegenen Hansestädte Stralsund und Lübeck haben mich so begeistert, dass ich bestimmt wiederkommen werde.

von Lena Dieterle

Der blonde Engel aus dem Schwarzwald. Verwandlungsfähig. Familienmensch. Kreuzfahrtliebhaberin. Immer gut drauf und nicht aus der Ruhe zu bringen. Schuhverrückt. Manchmal chaotisch, aber immer zuverlässig. Ausbildung im Reisecenter.

Auf der Insel Rügen lässt sich von Nord nach Süd und von Ost nach West so viel entdecken, dass man wirklich überall einmal gewesen sein muss. Wir haben uns deshalb entschieden, mit dem eigenen PKW anzureisen, um vor Ort flexibel zu sein.

Die Strecken, die man auf der Insel zurücklegt, sind überschaubar. So bleibt viel Zeit, um Rügen ganz gemütlich zu erkunden. Die Straßen führen an grünen Wiesen und endlos erscheinenden Feldern vorbei und immer wieder durch schön bewachsene Alleen.

Wir haben auf einem Spaziergang durch den Wald die Stille genossen und uns anschließend vom wunderschönen Jagdschloss Granitz verzaubern lassen.

Wir sind mit einer historischen Dampflok, dem „Rasenden Roland" gefahren, die mit ihrem Schnaufen, Stampfen und Rauch aus dem Schornstein herrlich nostalgisch ist.

Auf dem Baumwipfelpfad in Prora, unweit von Binz, waren wir hoch oben über den Wipfeln und konnten eine traumhafte Aussicht genießen.

In Prora steht auch ein historisches Baudenkmal,: Die einst von den Nazis erbaute Ferienanlage erstreckt sich über eine Länge von viereinhalb Kilometern am Strand. Wir haben eine fesselnde Führung bekommen und anschließend am breiten Sandstrand die Sonne genossen.

Beim Schlendern entlang der Promenade im Seebad Binz haben wir nicht nur die prachtvolle, schneeweiße Bäderarchitektur bestaunt, sondern auch eines der besten Backfischbrötchen der Insel gegessen.

In Sellin sind wir auf der historischen Seebrücke ein Stück aufs Meer hinaus gelaufen und haben dem gleichmäßigen Wellenrauschen der Ostsee gelauscht.

Bei einer erfrischenden Brise auf der MS Cap Arkona erkundeten wir Rügens Küste mit den berühmten Kreidefelsen vom Wasser aus. Als traumhaftes Panorama zeigte sich uns der Weg zum Kap Arkona, ab dem kleinen, romantischen Örtchen Putgarten, mit den drei Leuchttürmen im Hintergrund und den endlosen Wiesen und Getreidefeldern im Vordergrund.

Die Abende ließen wir in gemütlichen Restaurants am Strand bei einem Glas Wein und leckeren Fischgerichten ausklingen.

Mein Fazit: Rügen ist unglaublich abwechslungsreich und gleichzeitig haben wir uns auf der Ostseeinsel wunderbar erholt. Gerne erzähle ich euch mehr über die Insel und ihre Sehenswürdigkeiten und unterstütze euch bei eurer Urlaubsplanung.

Impressionen von Rügen

von Lena Dieterle

Der blonde Engel aus dem Schwarzwald. Verwandlungsfähig. Familienmensch. Kreuzfahrtliebhaberin. Immer gut drauf und nicht aus der Ruhe zu bringen. Schuhverrückt. Manchmal chaotisch, aber immer zuverlässig. Ausbildung im Reisecenter.

Du interessierst Dich für eine Reise nach Deutschland?
Wir beraten Dich gern.

Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr

Deutschland – lass dich inspirieren!

Hoteltipps: Deutschland

Deutschland

Villa Ludwig Suite Hotel

Genauso verzaubert wie die Umgebung hat mich dieses tolle Boutiquehotel mit nur 18 Zimmern, von denen jedes einzelne individuell und wahrhaft königlich eingerichtet ist. Familiär und gemütlich geführt Die Atmosphäre im Hotel ist sehr familiär und so gemütlich, dass ich mich direkt bei der Ankunft wie zuhause gefühlt habe. Beim liebevoll angerichteten Frühstücksbuffet im kleinen Frühstücksraum bleiben keine Wünsche offen. Es gibt leckere Croissants und Muffins, serviert auf …

zum Hoteltipp
Deutschland

Hotel Höri

Auf der Halbinsel Höri, direkt am Seeufer, liegt das Hotel Höri. Das Wasser ist das verbindende Element in jedem Bereich dieses Wellnesshotels am Bodensee. Über die Halbinsel Höri erzählt man sich eine Geschichte: Als Gott nach seinem Willen die Welt erschaffen hatte, soll er gesagt haben: "Jetzt hör i uff." Ob Gott ein Schwabe ist? Wer weiß. Die Halbinsel Höri jedenfalls ist ein himmlischer Ort. Auf dieser Halbinsel, direkt am Seeufer, liegt das Hotel, und aus den Zimmern und Suiten, …

zum Hoteltipp
Deutschland

Hotel Berlins KroneLamm

Wellness sollte es sein für unser Mädelswochenende. Entspannung pur in der Natur. Dafür haben das königsSPA und das kulinarische Angebot unseres Wellnesshotels im Schwarzwald bestens gesorgt. Einige Ausflüge haben wir auch unternommen. Das 1994 erbaute Hotel Berlins KroneLamm liegt mitten im Schwarzwald, in Bad Teinach-Zavelstein, unweit des bekannten Kurortes Calw, und begeistert mit seiner atemberaubenden Aussicht in die Natur. Das familiengeführte Wellnesshotel besteht aus den zwei Häusern: dem Haupthaus Hotel …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen