Hoteltipps: Spanien | Reisecenter Neuenstadt

Spanien - Festland oder ab auf die Insel?

Spanien ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Reiseziel. Einige Urlaubsideen stellen wir euch hier vor. Alles Weitere erzählen wir euch persönlich!

Badeurlaub oder Städtetrip? Mittelmeer oder Atlantik? Oder vielleicht doch eine Rundreise, zum Beispiel durch den Süden Spaniens, in dem ihr nicht nur am Strand entspannen, sondern auch UNESCO-Weltkulturerbestätten entdecken und traumhafte Natur erleben könnt? Natürlich haben auch Spaniens Inseln ihren Reiz: zum Feiern oder Wandern nach Mallorca oder um im Winter Sonne zu tanken bis auf die Kanaren.

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Ihr könnt euch nicht entscheiden? Einen kleinen Überblick geben wir euch hier. In die Urlaubsplanung mit euch gehen wir dann gerne ganz individuell: bei uns im Reisecenter Neuenstadt oder auch telefonisch, per Mail oder WhatsApp. 

Städtetrip nach Madrid, Barcelona - oder ins südspanische Sevilla?

Die Hauptstadt Spaniens, Madrid, und ihre katalanische Konkurrentin am Meer, Barcelona, sind beliebte Ziele für einen Städtetrip. Beide locken mit prächtiger Architektur, mit Kultur und Geschichte und natürlich langen und ausschweifenden Partynächten. Schließlich sind wir hier in Spanien.

Ein mindestens ebenso lohnendes Reiseziel ist Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens und viertgrößte Stadt Spaniens. Bekannt für ihre rasanten Flamencotänzer ihre Tapas, die die besten des ganzen Landes sein sollen, hat sie uns auch mit ihrer hübschen Altstadt und ihrem Temperament restlos begeistert. 

Alle drei Städte erreichen Sie von Stuttgart oder Frankfurt/M. aus per Direktflug in zwei bis drei Stunden.

Und wenn Sie schon in der Gegend sind, können wir Ihnen eine Rundreise durch Andalusien nur allerwärmstens empfehlen. Selbst im Winter hat die Sonne hier viel Kraft - ideal also für eine Auszeit vom trüben Wetter hierzulande, während der Sie zum Beispiel die märchenhafte Alhambra besichtigen können. Im Sommer hingegen bietet der Süden Spaniens Sonne satt – perfekt für einen Strandurlaub (mit ausgedehnter Siesta!). Zur Auswahl stehen euch dabei Spaniens Mittelmeer- und die Atlantikküste. 

Costa de la Luz: die andalusische Atlantikküste

Als „Küste des Lichts“ wird die Südwestküste Spaniens bezeichnet – und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Spätestens wenn Sie einen der spektakulären Sonnenuntergänge über dem Atlantik erlebt haben, vielleicht bei einem Spaziergang an einem der langen Strände, werden Sie wissen warum. Der Atlantik beschert diesem Küstenabschnitt Andalusiens ideale Bedingungen für Wassersport aller Art. Hier weht stets ein Wind und die Wellen lassen Surferherzen höher schlagen.

Costa del Sol: die andalusische Mittelmeerküste

Afrika ist an der "Sonnenküste" zum Greifen nah und selbst im Winter strahlt die Sonne hier mit erstaunlicher Kraft von einem meist blauen Himmel. Entlang der Costa del Sol gibt es viele Hotelanlagen und besonders Badeurlauber verbringen hier gerne einen Pauschalurlaub. Dieser Teil der spanischen Küste ist ideal für einen Familienurlaub mit Kindern, da das Mittelmeer viel ruhiger ist als der Atlantik.

Besuchte Hotels in Spanien

Spanien

[Fuerteventura] R2 Design Hotel Bahia Playa

Hier habe ich mich gleich wohl gefühlt: Tarajalejo ist ein Ort der Ruhe, Massentourismus findet man hier nicht. Das Hotel ist ein Adults Only Hotel ab 16 Jahren und auch hier geht es eher ruhig und entspannt zu. Das R2 Design Hotel Bahia Playa liegt in Tarajalejo, nur durch eine kleine Promenade vom schwarzen, groben Lavastrand getrennt. Die Bucht ist, im Gegensatz zu vielen anderen Stränden auf der Insel, schön windgeschützt und es gibt nur wenige Wellen. Die Einrichtung des Adults Only Hotel ist modern und …

zum Hoteltipp
Spanien

[Fuerteventura] R2 Maryvent Beach

Direkt am kilometerlangen Sandstrand, aber nur ein paar Gehminuten von Einkaufsmöglichkeiten entfernt, liegt dieser gemütliche Hotelkomplex, der aus modernen Appartements besteht. Meine Empfehlung für Individualisten!. Nur wenige Schritte sind es von der Hauptstraße zum R2 Maryvent Beach. Wenn man den kleinen Hügel hinunter spaziert und dann vor der Appartementanlage steht, begreift man sofort, warum diese im Katalog als „die beste Lage der gesamten Costa Calma" beschrieben wird. Meerblick von der Terrasse, …

zum Hoteltipp
Spanien

[Fuerteventura] Sotavento Beach Club

Der Sotavento Beach Club befindet sich an der Costa Calma im Süden von Fuerteventura. Beim freundlichen Empfang durch die deutsche Leitung des Clubs wird klar, dass die Urlauber, darunter viele Familien, mit viel Herzblut betreut werden. Die Unterbringung erfolgt in sehr gemütlichen, rustikalen Appartements, besonders toll fand ich die in erster Reihe zum Meer gelegenen. Hier kann man abends ganz entspannt den Wellen lauschen, während die Kinder bereits im Bett liegen. Alle Appartements verfügen über einen …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen

Mallorca hat unglaublich viel zu bieten – und das in nur zwei Stunden Flugentfernung

Mallorca, die größte Insel der Balearen, ist so vielseitig wie ihre Besucher. Die einen kommen, um die Ruhe zu genießen und sich an geradezu karibischen Stränden zu erholen. Es gibt viele kleine, versteckte Buchten mit traumhaft türkisfarbenem Wasser, aber auch lange Sandstrände wie zum Beispiel den in Alcudia. Andere möchten die Partynächte in der Schinkenstraße und am “Ballermann” erleben. Wieder andere kommen zum Wandern und Radfahren.

Wenn sie einen Urlaub auf Mallorca buchen, werden Sie auf dem Flughafen von Palma de Mallorca, der Inselhauptstadt, landen. Es ist der einzige Flughafen auf der Insel und so gelegen, dass man schnell jede Ecke Mallorcas erreicht. Bei Airlines wie Easyjet oder Eurowings lassen sich oft günstige Flüge nach Mallorca finden. Alternativ können Sie sich für eine Pauschalreise entscheiden, das macht die Urlaubsreise um einiges unkomplizierter: Hier buchen sie einen Mallorcaurlaub mit Flug und Hotel und in den meisten Fällen auch den Transfer. 

Wir haben uns viele Hotels auf Mallorca angeschaut und beraten Sie bei dieser Entscheidung gerne persönlich. 

Gran Canaria: ab in die Sonne - in nur vier bis fünf Stunden, das ganze Jahr über

Gran Canaria ist eine der sieben kanarischen Inseln, die im Atlantik, westlich von Nordafrika, liegen. Genauer gesagt: Vor der Küste Marokkos. Der Flug dorthin dauert vier bis fünf Stunden und die Zeitverschiebung beträgt gerade mal eine Stunde. So schnell kann man aus dem Nieselwetter in den Frühling reisen! Denn die Kanaren sind zu Recht berühmt für ihr ganzjährig angenehmes Klima. Während wir schon langsam die Winterklamotten auspacken, herrschen auf Gran Canaria herrliche Temperaturen um die 22 Grad. Ja, man kann sogar noch in den Atlantik hüpfen. 

Mehrmals pro Woche kann man von Deutschland aus die Inselhauptstadt Las Palmas anfliegen. Sollten Sie sich für eine Pauschalreise entscheiden, ist der Flug und meist sogar „Zug zum Flug“ im Preis inbegriffen. Komplett sorgenfrei in den Urlaub!

Gran Canaria lebt vom Tourismus und hier und da stößt man auch auf sogenannte Bettenburgen. Manche Ortschaften wurden sogar extra für Touristen angelegt. Bei der Auswahl des passenden Hotels ist es also wichtig zu wissen, was genau man sucht - und wo auf Gran Canaria man es finden kann.

Ich war vor Ort und habe mir sowohl die Insel als auch zahlreiche Hotels angeschaut. Ob Pauschalreise für die ganze Familie oder individuelle Erkundungstour, kleine Reisekasse oder spezielle Bedürfnisse – ich berate Sie ganz individuell.

Fuerteventura: Kanareninsel mit den schönsten Stränden und Sportangeboten satt

Auch Fuerteventura ist von Deutschland aus nonstop in knapp vier Flugstunden zu erreichen. Gerade Wassersportler und Sonnenanbeter wissen die über 300 Tage Sonne im Jahr und das ausgeglichene Klima zu schätzen. Die Vielfalt der 100 km langen und nur 30 km breiten Insel hat uns überrascht! Zugegeben, wer grüne Landschaften sucht ist hier falsch, aber man findet schroffe Berge mit tollen Wanderrouten, dazwischen malerische Dörfer und die schönsten Strände. Ob kleine Buchten oder lang gestreckte Traumstrände, karibisch weißer, goldgelber oder dunkler Sand- an den Küsten Fuerteventuras findet sicher jeder sein Lieblingsplätzchen.

Beeindruckt hat uns auch, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit für die Hotels ist, welche wir uns auf unserer Inforeise angeschaut haben. Das Engagement reicht vom schonenden Umgang mit den begrenzten Ressourcen auf der Insel bis hin zum vollständigen Verzicht auf Plastik. Auch das Umweltbewusstsein der Hotelgäste wird angesprochen.

Fuerteventura hat für jeden etwas zu bieten und wir haben für euch einige Hotelempfehlungen mitgebracht, die wir uns vor Ort genau angeschaut haben. Gerne beraten wir euch bei der Planung eures Urlaubs auf der Kanareninsel! 

Impressionen Spanien

Du interessierst dich für eine Reise nach Spanien?
Wir beraten dich gern.

Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Spanien – lass dich inspirieren!