Hoteltipps: Spanien | Reisecenter Neuenstadt

Tapas, Kultur und Meer: auf nach Spanien!

Badeurlaub an der Costa del Sol? Ein Städtetrip nach Barcelona oder Sevilla? Eine Rundreise durch Andalusien? Lasst euch von uns beraten!

Spanien ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Reiseziel. Einige Urlaubsideen für das spanische Festland sowie Hotels, die wir für euch getestet und bewertet haben, stellen wir euch hier vor. Alles Weitere erzählen wir euch gerne persönlich.

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Wie komme ich nach Spanien?

Das spanische Festland wird von Stuttgart oder Frankfurt/M. aus regelmäßig angefolgen. Per Direktflug sind es etwa zwei Stunden bis nach Madrid oder Barcelona, etwa drei Stunden bis ins südspanische Sevilla.

Wann ist die beste Reisezeit für Spanien?

Spanien ist ein ganzjähriges Reiseziel, denn auch im Winter hat die Sonne hier Kraft und scheint häufig von einem wolkenlosen Himmel. Wer einen Aktivurlaub in Spanien plant, dem empfehlen wir eher das Frühjahr oder den Herbst. Im Sommer können die Temperaturen insbesondere im Süden Spaniens leicht die 40-Grad-Marke knacken – ideal für einen Bade- und Strandurlaub. Nach einer ausgedehnten Siesta während der heißesten Stunden des Tages, geht man in Spanien erst gegen 21 oder 22 Uhr essen und genießt die langen, lauen Nächte. 

Costa de la Luz: Aktivurlaub und Wassersport an der andalusischen Atlanktikküste

Als „Küste des Lichts“ wird die Südwestküste Spaniens bezeichnet – und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Spätestens wenn Sie einen der spektakulären Sonnenuntergänge über dem Atlantik erlebt haben, vielleicht bei einem Spaziergang an einem der langen Strände, werden Sie wissen warum. Der Atlantik beschert diesem Küstenabschnitt Andalusiens ideale Bedingungen für Wassersport aller Art. Hier weht stets ein Wind und die Wellen lassen Surferherzen höher schlagen.

Costa del Sol: Badeurlaub an der andalusischen Mittelmeerküste

Afrika ist an der "Sonnenküste" zum Greifen nah und selbst im Winter strahlt die Sonne hier mit erstaunlicher Kraft von einem meist blauen Himmel. Entlang der Costa del Sol gibt es viele Hotelanlagen und besonders Badeurlauber verbringen hier gerne einen Pauschalurlaub. Dieser Teil der spanischen Küste ist ideal für einen Familienurlaub mit Kindern, da das Mittelmeer viel ruhiger ist als der Atlantik. Lest hier unsere Tipps für eure Rundreise entlang der Costa del Sol!

Besuchte Hotels in Spanien

Spanien

[Costa de la Luz] Aldiana Club Andalusien

Wer gerne Urlaub an der Costa de la Luz machen möchte, einen Urlaub, bei dem alles einfach stimmig sein soll, dem kann ich den Aldiana Club Andalusien in Novo Sancti Petri nur ans Herz legen. Ich habe die Anlage besucht und mit Profiaugen begutachtet: Die Einrichtung und das Design, das gastronomische Angebot, das Sport- und Unterhaltungsprogramm und nicht zuletzt die Lage direkt an einem acht Kilometer langen Sandstrand haben mich überzeugt, dass sich hier wirklich jeder Urlaubstyp wohlfühlen wird.  Übrigens …

zum Hoteltipp
Spanien

[Costa de la Luz] Sentido Ama Islantilla

Wünschst du dich im Alltag manchmal einfach nur weit weg? An einen Ort der Ruhe und Entspannung, an dem keiner deine Nerven strapaziert? Einen solchen Ort habe ich während meiner Seminarreise entlang der Costa de la Luz gefunden!. Das Sentido Ama Islantilla ganz im Südwesten Spaniens  ist eine wahre Oase der Erholung. In rund einer Stunde ist man vom Flughafen Faro in das Städtchen Islantilla gefahren, wo sich das Sentido Ama Islantilla befindet. Das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortskerns, umgeben von …

zum Hoteltipp

Habt ihr Lust auf einen Städtetrip? Wie wäre es mit Madrid, Barcelona oder, unser Tipp, Sevilla?

Die Hauptstadt Spaniens, Madrid, und ihre katalanische Konkurrentin am Meer, Barcelona, sind beliebte Ziele für einen Städtetrip. Beide locken mit prächtiger Architektur, mit Kultur und Geschichte und natürlich langen und ausschweifenden Partynächten. Schließlich sind wir hier in Spanien.

Ein mindestens ebenso lohnendes Reiseziel für euren Städtetrip nach Spanien ist Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens und viertgrößte Stadt des Landes. Bekannt für ihre rasanten Flamencotänzer, ihre Tapas, die die besten des ganzen Landes sein sollen, hat sie uns auch mit ihrer hübschen Altstadt und ihrem Temperament restlos begeistert.

Unsere Empfehlung: Eine Rundreise im Mietwagen durch Andalusien

Es gibt so viel zu sehen in Andalusien, der Provinz ganz im Süden Spaniens, dass wir euch dringend empfehlen, mehr als nur einen Städtetrip dorthin zu unternehmen. Aufgrund ihrer bewegten Geschichte ist die Region reich an Kulturschätzen wie etwa der märchenhaften Alhambra in Granada, einem Palast wie aus 1001 Nacht, der Mezquita in Córdoba und der historischen Altstadt von Málaga, die einst durch eine Stadtmauer mit der Alcazaba verbunden war, welche bis heute auf einem Berg oberhalb der Stadt thront.

Mit einem Mietwagen könnt ihr die Region ganz bequem und individuell erkunden. Traumhaft schön und herrlich für Wanderungen ist auch die Sierra Nevada, das Gebirge, in dessen Ausläufern sich die Alhambra sowie die berühmten „weißen Dörfer“ befinden.

Einige Hotels, die wir uns vor Ort persönlich angeschaut haben, stellen wir euch hier auf der Seite vor und ihr könnt sie direkt buchen. Gerne beraten wir euch auch ausführlich bei uns im Reisecenter und planen euren Urlaub in Spanien gemeinsam mit euch.

Impressionen Spanien

Du interessierst dich für eine Reise nach Spanien?
Wir beraten dich gern.

Montag – Freitag 9:00 – 18:00 Uhr, Samstag 9:00 – 12:30 Uhr

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Spanien – lass dich inspirieren!