Hoteltipps: Spanien - Balearen | Reisecenter Neuenstadt

Mallorca my Love

Die Baleareninsel ist eines der liebsten Reiseziele der Deutschen und wir vom Reisecenter verstehen diese Sehnsucht gut. Möchtet ihr Urlaub auf der Insel machen? Wir bringen euch hin!

Die Insel Mallorca ist so vielseitig, dass dort Menschen mit ganz unterschiedlichen Wünschen ihren Urlaub verbringen können. Badeurlaub an karibisch schönen Stränden und glasklarem Meer. Sport in traumhafter Landschaft, wenn es bei uns dafür schon oder noch viel zu kalt ist. Und natürlich: Party rund um den Ballermann.

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Wie komme ich nach Mallorca?

Die Balearen sind von Deutschland aus per Direktflug in gerade mal eineinhalb Stunden erreichbar und Mallorca wird von den meisten Flughäfen mehrmals wöchentlich angeflogen. Wenn Sie einen Urlaub auf Mallorca buchen, werden Sie auf dem Flughafen von Palma de Mallorca, der Inselhauptstadt, landen. Es ist der einzige Flughafen auf der Insel und so gelegen, dass man schnell jede Ecke Mallorcas erreicht. Bei Airlines wie Easyjet oder Eurowings lassen sich oft günstige Flüge nach Mallorca finden. Alternativ können Sie sich für eine Pauschalreise entscheiden, das macht die Urlaubsreise um einiges unkomplizierter: Hier buchen sie einen Mallorcaurlaub mit Flug und Hotel und in den meisten Fällen auch den Transfer. Wir haben uns viele Hotels auf Mallorca angeschaut und beraten Sie bei dieser Entscheidung gerne persönlich.

Wann ist die beste Reisezeit für Mallorca?

Die Insel hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Badeurlaub ist natürlich im Sommer und bis in den Herbst hinein möglich, selbst im Oktober kann man durchaus noch im Mittelmeer baden - und hat dabei die schönen Buchten oftmals fast für sich. Wer einen Aktivurlaub plant, dem empfehlen wir Frühling oder Herbst, insbesondere wenn ihr auf Mallorca wandern gehen oder eure Fitness beim Rennradfahren oder auf dem Mountainbike trainieren wollt.

Besuchte Hotels in Spanien - Balearen

Spanien - Balearen

Hotel RIU San Francisco

Schinkenstraße, der Megapark und der Bierkönig. Wecken diese Namen bei dir Lust auf lange, bunte Nächte voller Spaß, Musik und Momente, an die du noch lange nach deinem Mallorcaurlaub denken wirst? Dann solltest du deinen Urlaub im RIU San Francisco buchen!. In der modernen und geschmackvoll eingerichteten Hotellobby des RIU San Francisco fängt der Urlaub schon beim Check–in an. Das Personal ist freundlich, herzlich, hilfsbereit und stets bemüht, den Gästen den Mallorca Urlaub so angenehm wie …

zum Hoteltipp
Spanien - Balearen

AluaSoul Mallorca Resort

Knapp zwei Stunden Flugzeit genügen, um an einen wirklich traumhaften Urlaubsort zu gelangen: nach Cala D’or auf Mallorca. Die kleine Küstenstadt liegt etwa 70 Kilometer südlich der Hauptstadt Palma de Mallorca und ich bin geneigt, diesen Ort als kleines Paradies zu bezeichnen. Zerklüftete Klippen bestimmen hier die Küstenlinie, an der sich viele kleine Buchten aneinander reihen. Hier schimmert das Mittelmeer türkisblau und die Pinienwälder, die Buchten umrahmen, vermitteln das Gefühl, man wäre …

zum Hoteltipp
Spanien - Balearen

Grupotel Farrutx

Im Nordosten von Mallorca liegt der zauberhafte Ort Can Picafort. Ein langer Sandstrand, der von türkisblauem Wasser umschmeichelt wird. Ein Stück vom Paradies. Nur wenige Minuten Fußweg trennen das Grupotel Farrutx von diesem herrlichen Strand. Wer einen Aktivurlaub auf Mallorca plant, ist im Grupotel Farrutx genau richtig. Das Grupotel Farrutx ist eine kleine und gemütliche Anlage. Das Hotel ist komplett renoviert und helle, maritime Töne bringen das Meer bis in das Hotelzimmer. Die Zimmer zur Meerseite sind sehr zu …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen

Badeurlaub, Aktivurlaub oder Party auf Mallorca – ihr habt die Wahl.

Mallorca, die größte Insel der Balearen, ist so vielseitig wie ihre Besucher. Die einen kommen, um die Ruhe zu genießen und wir vom Reisecenter Neuenstadt lieben ihre verträumten Buchten und goldenen Sandstrände, die mit ihrem kristalklaren Wasser an die Karibik erinnern. Ob Wassersportler, Sonnenanbeter oder Familien mit Kindern: Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz am Meer.

Auch Aktivurlauber werden auf Mallorca glücklich, denn auf dem Wasser und im noch ursprünglichen Hinterland mit seinen kleinen Dörfern und traditionellen Fincas lässt sich viel unternehmen. Wanderungen und Mountainbiketouren im Tramunata-Gebirge zum Beispiel, Radtouren auf den Bergstraßen rund um Alcudia, Schnorcheln und Tauchen zum Beispiel im Naturpark Dragonera. Auf Mallorca ist Outdoorsport nahezu ganzjährig möglich.

Und dann sind da natürlich die legendären Nächte rund um den Ballermann, Megapark und Bierkönig, die ein buntes, internationales Publikum anziehen. Wir haben uns für euch die besten Hotels mit Langschläferfrühstück in der Nähe des Nachtlebens angeschaut! Ihr könnt sie direkt hier auf unserer Webseite buchen. 

Ab auf die Insel: Bucht jetzt euren Urlaub auf Mallorca!

Ihr seid noch unentschlossen? Unsere Kollegin Tina nimmt euch in ihrem Blog mit auf die Insel Mallorca und gibt euch Tipps für eure Urlaubsplanung. Gerne beraten wir euch auch bei uns im Reisecenter und buchen das passende Hotel oder eine Pauschalreise für euch. 

Impressionen Spanien - Balearen

Du interessierst dich für eine Reise nach Spanien - Balearen?
Wir beraten dich gern.

Montag – Freitag 9:00 – 18:00 Uhr, Samstag 9:00 – 12:30 Uhr

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.