Tunesien – Orient und Traumstrände

Tunesien liegt am Mittelmeer, nur zweieinhalb Flugstunden von Europa entfernt. Und doch kann man hier eine ganz andere Welt erleben.

Während einer Seminarreise habe ich mir die Gegend um Monastir, Sousse und Hammamet genauer angeschaut und eine ganze Reihe Hotels besichtigt. Ich habe außerdem zwei besondere Ausflüge für euch getestet: eine Quadbike-Tour und einen Besuch der UNESCO-Weltkulturerbestadt Sousse.

von Tina Schomann

Gute-Laune-Mensch und Optimistin in allen Lebenslagen. Immer die nächste Reise in Planung. Las Vegas ist mein „das geht immer und muss immer wieder sein“-Reiseziel! Mein Dauerfernweh nach der weiten Welt bekomme ich hoffentlich nie wieder los. Naturliebhaberin und Tierfreundin. Liebevolle Tante und Draußen-Mensch. Nordamerika Fan... am liebsten mit dem Camper zu zweit irgendwo im Nirgendwo.

Wie komme ich nach Tunesien?

Tunesien wird umrahmt vom Mittelmeer im Norden, der Sahara im Süden und den Ausläufern des Atlasgebirges im Westen. Es ist ein abwechslungsreiches Urlaubsziel  mit orientalischen Altstädten, wüstengleichen Landschaften und echten Traumstrände.

Die Fluganreise in die Urlaubsgebiete von Tunesien kann zu den Flughäfen Monastir, Enfidha oder auf die Insel Djerba erfolgen. Der Flughafen Tunis wird eher selten angeboten und ist auch nicht sehr empfehlenswert, da hier der Transfer zu den Hotels am Golf von Hammamet sehr lange dauert.

Der Flug dauert etwa zweieinhalb Stunden und deutsche Staatsangehörige können mit ihrem Reisepass visumsfrei einreisen; bei Buchung einer Pauschalreise genügt sogar der Personalausweis.

Welches Hotel ist das richtige für mich?

Entlang der Strände Tunesiens gibt es eine Vielzahl an Hotels, während meiner Seminarreise mit DER Touristik konnte ich mir einige anschauen.

Für Familien, die es gerne ruhiger mögen, für Paare und auch gemeinsam reisende Freunde gefällt mir das Lti Les Orangers Garden Villas & Bungalows besonders gut.

Für Tennisspieler, Golfer und Wellness-Liebhaber kann ich das Seabel Alhambra Golf & Spa wärmstens empfehlen.

Einige Informationen dazu findet ihr in meinen Hoteltipps. Alles Weitere erzähle ich euch sehr gerne in einer persönlichen Beratung, denn ich habe alle hier vorgestellten Hotels persönlich besucht!

Besuchte Hotels in Tunesien

Tunesien

Iberostar Diar El Andalous

Der erste Eindruck ist der entscheidende – und in diesem Hotel ist er mehr als positiv! Zum Zeitpunkt unserer Ankunft tobte draußen gerade ein kleines Unwetter, die Lobby war daher gut gefüllt mit Hotelgästen, die darauf warteten, dass der Regen nachließ. Trotzdem war die Stimmung sehr entspannt und angenehm ruhig. Unsere Reisegruppe wurde vom deutschsprachigen Hotelmanager freundlich begrüßt und in Empfang genommen. Dieser erste Eindruck setzte sich bei der Besichtigung der Zimmer fort. Alle Zimmertypen sind gemütlich …

zum Hoteltipp
Tunesien

Les Orangers Beach Resort

Im Les Orangers Beach Resort verbringen sehr viele Stammgäste ihren Urlaub und ich kann gut verstehen, warum das so ist: Hier werden Liebe zum Detail und Gästeservice groß geschrieben. Beim Betreten wurden wir freundlich von der Hotelleitung begrüßt und als erstes durch die beeindruckende Gartenanlage geführt. Der Garten ist über Jahre gewachsen, überall blüht es, riesige Palmen spenden Schatten. Die Anlage hat eine Fläche von etwa 12 Hektar, was einer Grünfläche von 80 Quadratmetern …

zum Hoteltipp
Tunesien

Lti Les Orangers Garden Villas & Bungalows

Unweit von Hammamet liegt das Lti Les Orangers Garden Villas & Bungalows direkt an einem wunderschönen Strand. Beim Betreten der Lobby war mir sofort klar, dass ich hier sehr gerne einmal meinen privaten Urlaub verbringen möchte. Wir wurden mit kühlen Erfrischungstüchern und einem alkoholfreien Cocktail begrüßt. Der Eingangsbereich ist hell und modern gestaltet, ein Wasserlauf weist den Weg durch die Lobby auf die Terrasse. Von dort eröffnete sich mir ein Ausblick über einen Teil der …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen

Wetter, Landschaft, Kultur: Was erwartet mich in Tunesien?

Zwischen Mai und Oktober empfängt euch Tunesien mit perfektem Badewetter, in dieser Zeit fällt kaum Regen und die Temperaturen liegen bei 23-28 Grad. Durch die frische Meeresbrise ist es auch in den heißesten Monaten Juli und August sehr angenehm, vor allem am Strand.

Tunesien ist ein muslimisch geprägtes Land, arabisch ist die Amtssprache. Viele Tunesier in den Urlaubsregionen sprechen jedoch Englisch, Französisch und Deutsch, so dass die Kommunikation kein Problem darstellt. 

Landschaftlich ist Tunesien von Steppe und Wüste geprägt, es werden Zitrusfrüchte und Oliven angebaut. Nach starkem Regen entstehen Seenlandschaften und in der Ferne kann man Berge – die Ausläufer des Atlasgebirges – sehen.

Meine Tunesien-Tipps für Actionfans und Kulturinteressierte

Tunesien Quadbike Tour

Tunesien hat wunderbare Badestrände und ausgezeichnete Hotels zu bieten. Das Land will jedoch unbedingt auch außerhalb der Hotelanlage entdeckt werden. Ich habe zwei Empfehlungen für euch!

Wer im Urlaub Action sucht, für den ist eine Quadbike-Tour in Tunesien genau das richtige! Vermittelt werden diese über die Reiseleitung im Hotel. Auf meiner Seminarreise durfte ich mich zum ersten Mal auf ein Quad schwingen - und es wird ganz bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein! An Kamelen vorbei haben wir im offenen Gelände Gas geben dürfen.... ein Riesenspaß! 

Beeindruckt hat mich auch die Medina von Sousse, so nennt man die Altstädte im arabischen Raum. Den Besuch einer solchen Medina lege ich jedem ans Herz, der seinen Urlaub in Tunesien verbringen möchte. Ich habe auf dem Basar Souvenirs gekauft (Handeln ausdrücklich erwünscht) und konnte mir zwischen den jahrhundertealten Mauern, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, lebhaft vorstellen, wie das Leben hier früher ausgesehen hat.

Habe ich euch neugierig gemacht auf einen Urlaub in Tunesien?

Ich berate euch gerne persönlich! Ruft mich einfach an, schickt mir eine Mail oder WhatsApp-Nachricht oder kommt auf einen Kaffee und ein persönliches Gespräch im Reisecenter Neuenstadt vorbei!

Impressionen Tunesien

Du interessierst dich für eine Reise nach Tunesien?
Wir beraten dich gern.

Montag – Freitag 09:00 – 19:00 Uhr, Samstag 09:00 – 12:30 Uhr

von Tina Schomann

Gute-Laune-Mensch und Optimistin in allen Lebenslagen. Immer die nächste Reise in Planung. Las Vegas ist mein „das geht immer und muss immer wieder sein“-Reiseziel! Mein Dauerfernweh nach der weiten Welt bekomme ich hoffentlich nie wieder los. Naturliebhaberin und Tierfreundin. Liebevolle Tante und Draußen-Mensch. Nordamerika Fan... am liebsten mit dem Camper zu zweit irgendwo im Nirgendwo.

Tunesien – lass dich inspirieren!