Kreta – Urlaub mit Genuss >> Reisecenter Neuenstadt | Reisecenter Neuenstadt

Kreta – Urlaub mit Genuss

Die größte griechische Insel verspricht mit ihren Traumstränden, kristallklarem Wasser und gutem Essen Erholung satt.

Schon oft habe ich Kreta besucht und jedes Mal hat mich die liebliche Insel begeistert und tiefenentspannt. Nach nur drei Flugstunden kann der Urlaub beginnen. Schon im Frühling hat die Sonne viel Kraft und die Badesaison geht bis in den Oktober. Jedes Mal entdecke ich auf Ausflügen mit dem Mietwagen die Insel neu. Einige Empfehlungen habe ich hier aufgeschrieben. Gerne erzähle ich Ihnen noch mehr und berate Sie persönlich bei der Planung Ihres Urlaubs auf Kreta.

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Rethymnon: historische Altstadt und Fischrestaurants am alten Hafen

Bei meiner ersten Begegnung mit Kreta habe ich mir vor allem den Westen der Insel angeschaut – und alleine dieser Teil hat unglaublich viel zu bieten. Wir waren im Hotel Aegan Pearl direkt an der langen Strandpromenade von Rethymno untergebracht. Von dort sind wir gerne in die venezianische Altstadt spaziert, vorbei an vielen Restaurants, Bars und Shops auf der Promenade, dem Rimondi Brunnen aus dem 17. Jahrhundert, der einst die Stadt mit Wasser versorgte, und der Neratze Moschee, die von den Veneziern als Kirche errichtet, von den Osmanen umgebaut und schließlich von den Griechen wieder zur Kirche umgewidmet wurde. In den engen Gassen zwischen den alten Gebäuden haben wir gerne ein Päuschen gemacht, um uns einen Kaffee oder ein Eis zu gönnen und einfach den Tag zu genießen.

Mein Tipp: Wenn Sie gerne Fisch essen, sollten Sie unbedingt die Tavernen am alten Hafen von Rethymnoausprobieren. Dort wird der Tagesfang der örtlichen Fischer ganz frisch und unglaublich lecker zubereitet.

Der älteste Olivenbaum Kretas und das beste Olivenöl

Von Rethymno aus lässt sich der Westen der Insel ganz entspannt per Mietwagen erkunden. Auf einer unserer Touren haben wir das Dörfchen Pano Vouves und seinen berühmten Olivenbaum besucht. Sein Alter wird carbon datiert auf etwa 3500 bis 5000 Jahre. Besonders groß ist er nicht, so wie alle Olivenbäume, doch er fasziniert mit seinem knorrigen Stamm, der einen Umfang von über 12 Metern hat, und einer weiten Krone, deren Blätter im Sonnenlicht silbrig glänzen. Was dieser Baum wohl schon alles erlebt hat?

Der Westen Kretas gilt auch als die Region der Insel, in der sich die meisten Olivenbäume befinden. Griechisches Olivenöl, natürlich kaltgepresst und sortenrein, ist ein wunderbares Souvenir, das Sie auch zuhause noch lange an Ihren Genuss-Urlaub auf Kreta erinnern wird.  

Am Traumstrand von Elafonisi fühlt man sich wie in der Südsee

Ich habe ja schon so einige Strände dieser Welt gesehen und der Elafonisi Beach ganz im Westen Kretas ist ein echter Traumstrand, der mich an die Malediven erinnert. Türkisblaues und glasklares Wasser trifft hier auf hellen Sand. Der Besuch lohnt sich in jedem Fall – auch wenn sich seine Schönheit inzwischen herumgesprochen hat.

Mein Tipp: Am besten besuchen Sie ihn gleich morgens oder in der Nebensaison. 

Nicht verpassen: die venezianische Altstadt von Chania

In Kretas zweitgrößter Stadt haben wir die bewegte, jahrtausendealte Geschichte der Insel gespürt, während wir durch die vielen kleinen Gassen der venezianischen Altstadt geschlendert sind. Für Ihren Genießer-Urlaub empfehle ich den Hafen von Chania, der mit viel Flair und seinen gemütlichen Cafés zum Verweilen einlädt. Vom Hafen aus sieht man in der Ferne das Gebirge von Lefka Ori, zu Deutsch: die Weißen Berge. Ein beeindruckender Anblick! 

Meine Kollegin Lena Dieterle war von Chania ebenso begeistert wie ich und hat hier noch einige Tipps für Ihren Kretaurlaub aufgeschrieben.

Hochebene Asfendou Kallikratis: Wo der berühmte Thymianhonig geerntet wird

Per Mietwagen haben wir auch die Hochebene von Kallikratis besucht, um dort einen ganz besonderen Honig zu verkosten, von dem uns ein Bekannter vorgeschwärmt hatte. Dort in den Bergen wächst nämlich wilder Thymian, aus dem die Bienenvölker ein einmaliges Naturprodukt mit ganz speziellem, würzigen Aroma machen. Wir mussten ein wenig suchen, aber es ist uns tatsächlich gelungen, Thymianhonig direkt vom Erzeuger zu kaufen. Dabei haben wir auch noch das urige Café Kafenedaki, zu Deutsch "Caféchen", entdeckt, in dem kretische Produkte aus einheimischen Wildpflanzen und Kräutern, darunter ätherische Öle, Tinkturen, Düfte, Shampoos und Seifen, verkauft werden. Einen Kaffee haben wir dort auch bekommen. 

Wir beraten euch persönlich bei der Planung eures Urlaubs auf Kreta

Wir haben im Westen Kretas wunderbar entspannte Tage mit Bummeln und Baden, Entdeckungstouren und gutem Essen, Staunen und Genießen verbracht. Gerne geben wir Ihnen Tipps für Ihren Kretaurlaub mit auf den Weg und unterstützen Sie bei der Planung und Buchung.

Meine Lieblingsfotos von Kreta

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Du interessierst Dich für eine Reise nach Griechenland?
Wir beraten Dich gern.

Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr

Griechenland – lass dich inspirieren!

Hoteltipps: Griechenland

Griechenland

[Kreta] Epos Luxury Resort

Meinen ersten Kreta-Urlaub habe ich in diesem modernen Boutiquehotel verbracht und mich nach kürzester Zeit wie zuhause gefühlt. Die Mitarbeiter tun alles, damit man sich als Gast rundum wohl fühlt. Meine Empfehlung für einen relaxten Strandurlaub verbunden mit Ausflügen im Westen Kretas. Das Epos Luxury Resort liegt zentral im kleinen Ort Georgioupolis und ist nur durch die wenig befahrene Küstenstraße vom wunderschönen Sandstrand getrennt. Was Ihr rund um Georgioupolis alles entdecken könnt, lest Ihr …

zum Hoteltipp
Griechenland

[Korfu] Grecotel Eva Palace

Das Fünf-Sterne-Hotel ist eine erstklassige und sehr ruhig gelegene Anlage auf der dem Festland zugewandten Inselseite. Auch der Service und vor allem die Küche haben mich überzeugt. Das Grecotel Eva Palace liegt am Hang, so dass man eine atemberaubende Aussicht auf zwei Buchten genießt. Die Anlage ist umgeben von Olivenbäumen und Gärten, sie liegt sehr ruhig auf einer kleinen Halbinsel und die Atmosphäre ist wunderbar entspannt. Es gibt eine schöne Poolanlage sowie einen eigenen Hotelstrand. Zum …

zum Hoteltipp
Griechenland

[Korfu] Grecotel Lux Me Daphnila Bay Dassia

"Luxus leicht gemacht" lautet das Motto dieses Hotels. Und das ist nur EIN Grund, warum diese wunderschöne Vier-Sterne-Anlage mein absoluter Favorit ist auf Korfu. Während meiner Inforeise auf die Insel Korfu habe ich einige Hotels besichtigt und mit Profiaugen getestet. Das Grecotel Lux Me Daphnila Bay Dassia ist unter den vielen schönen Häusern mein absoluter Favorit. Hier würde ich auch selbst gerne meinen Urlaub verbringen. Es beginnt mit der Lage, denn die ist bei diesem Hotel einfach traumhaft: Die …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen