Gran Canaria zum Verlieben: meine Empfehlungen für Familien, Paare und Nachteulen | Reisecenter Neuenstadt

Gran Canaria zum Verlieben

Rund ums Jahr Sommer, tolle Strände und Erholung, Kultur und Nachtleben: Die Kanareninsel ist ein Allround-Talent

Die Kanaren sind zu Recht berühmt für ihr immerwährend angenehmes Klima. Ganz besonders gilt das für Gran Canaria, denn die Insel besitzt noch dazu 14 Klimazonen und wird daher auch Miniaturkontinent genannt. Während wir im Oktober und November schon langsam die Winterklamotten auspacken, herrschen auf der Insel herrliche Temperaturen um die 22 Grad. Ja, man kann sogar noch in den Atlantik hüpfen. Das Klima trägt nicht nur zur guten Laune bei, sondern stärkt auch die Gesundheit. Und das völlig ohne Aufpreis und Zuschläge.

von Christine Henrich

Tänzerin. Vereinsmensch. Städtebereisende. I Love Shopping. Familienmensch. Duracellhase. Weingenießerin. Sportlich Aktive. Schnitzel mit Pommes-Esserin. Ich kann nicht genug von Schuhen bekommen. TV-Serienfan. Immer on Tour.

Die kanarische Insel hat jedoch nicht nur Sonnenschein zu bieten, hier lassen sich wirklich tolle Dinge erleben. Einige Tipps, die ich von meiner Gran Canaria-Reise mitgebracht habe, verrate ich euch hier.

Alles Weitere erzähle ich euch lieber im persönlichen Gespräch. Denn Urlaubsberatung bedeutet für uns auch: Wir ermöglichen Erlebnisse, an die ihr euch noch lange gerne erinnert.

Las Palmas: Hauptstadt zwischen Gegenwart und Vergangenheit

Las Palmas ist die Inselhauptstadt von Gran Canaria und zugleich auch die größte Stadt der Kanaren. Sie ist geschichtsträchtig und zugleich modern. Mittlerweile befindet sich dort der größte Hafen von ganz Spanien. Schon früher war Las Palmas ein wichtiger Umschlagplatz, diese Bedeutung lässt sich bis heute erkennen. Zum Beispiel bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und schnuckeligen Cafés – einen solchen Bummel solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Auch die Küche Gran Canarias überrascht durch exotisch-karibische Einschläge.

Mein Tipp: Ein Besuch in Casa de Colon. In diesem wirklich schönen Haus wurde ein Museum eingerichtet, das sich Christopher Kolumbus widmet. Der Entdecker war dort 1492 zu Gast, da er auf seiner berühmten Reise nach Amerika auf Gran Canaria einen Stopp einlegen musste, um eines der Schiffe reparieren zu lassen.

Die Dünen von Maspalomas

Sie sind weltberühmt (und somit definitiv kein Geheimtipp) – aber auch ein wirklich faszinierender, beeindruckender Anblick und damit unbedingt einen Besuch wert! 1987 wurde ein Teil dieser Landschaft zum Naturschutzgebiet erklärt.

Zwei Tipps habe ich auch hier für euch: Ein Spaziergang zum Leuchtturm Faro, der sich am Dünenstrand von Maspalomas befindet, lohnt sich. Und falls Sie mit der ganzen Familie Urlaub machen, sollten Sie das Aqualand in Maspalomas besuchen. Dort werden alle ihren Spaß haben.

Playa del Ingles: Gran Canarias Mekka für Nachteulen

Keine Sorge, auf Gran Canaria werden auch Ruhesuchende, Familien und Paare in den Flitterwochen glücklich. Aber eben auch diejenigen, die gerne die lauen Sommernächte durchtanzen. Sollten es euh jetzt spontan in den Füßen jucken, dann ist die Playa del Ingles für euch ein MUSS. Hier kann man jede Nacht zum Tag werden lassen. Und es gibt Hotels, die sich genau auf diese Zielgruppe eingestellt haben – und unter anderem ein herrlich faules Langschläferfrühstück anbieten.

Familienspaß mit den "Angry Birds"

Natürlich empfehle ich euch an dieser Stelle nicht, im Urlaub auf dem Tablet zu zocken. :-) Nein, es geht hier um einen Ausflug – und zwar in einen "Angry Birds"-Themenpark! Ich konnte es zuerst selbst nicht glauben, aber ich habe ihn getestet und für unheimlich lustig befunden. Wer sich in der Bahn oder Pause gerne mal mit den frechen Vögeln und grimmigen Schweinchen die Zeit vertreibt, wird dort einen tollen Tag verbringen. Und den Kindern wird es ohnehin gefallen.

Mein Fazit

Auch wenn ihr nicht frischverliebt in den Urlaub fahrt: An diese Insel werdet ihr garantiert euer Herz verlieren! Denn Gran Canaria beschenkt jeden mit Frühlingsgefühlen. Selbst mir als Reiseprofi ist es so ergangen. Gran Canaria ist ein facettenreiches Urlaubsgebiet, das für jeden ein passendes Angebot hat.

Ruft mich einfach an, schickt mir eine Mail oder WhatsApp-Nachricht oder kommt auf einen Kaffee und ein persönliches Beratungsgespräch im Reisecenter Neuenstadt vorbei! Gemeinsam planen wir euren Wunschurlaub auf Gran Canaria.

Impressionen Gran Canaria

von Christine Henrich

Tänzerin. Vereinsmensch. Städtebereisende. I Love Shopping. Familienmensch. Duracellhase. Weingenießerin. Sportlich Aktive. Schnitzel mit Pommes-Esserin. Ich kann nicht genug von Schuhen bekommen. TV-Serienfan. Immer on Tour.

Du interessierst Dich für eine Reise nach Spanien?
Wir beraten Dich gern.

Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr

Spanien – lass dich inspirieren!

Hoteltipps: Spanien

Spanien

[Fuerteventura] R2 Design Hotel Bahia Playa

Hier habe ich mich gleich wohl gefühlt: Tarajalejo ist ein Ort der Ruhe, Massentourismus findet man hier nicht. Das Hotel ist ein Adults Only Hotel ab 16 Jahren und auch hier geht es eher ruhig und entspannt zu. Das R2 Design Hotel Bahia Playa liegt in Tarajalejo, nur durch eine kleine Promenade vom schwarzen, groben Lavastrand getrennt. Die Bucht ist, im Gegensatz zu vielen anderen Stränden auf der Insel, schön windgeschützt und es gibt nur wenige Wellen. Die Einrichtung des Adults Only Hotel ist modern und …

zum Hoteltipp
Spanien

[Fuerteventura] R2 Maryvent Beach

Direkt am kilometerlangen Sandstrand, aber nur ein paar Gehminuten von Einkaufsmöglichkeiten entfernt, liegt dieser gemütliche Hotelkomplex, der aus modernen Appartements besteht. Meine Empfehlung für Individualisten!. Nur wenige Schritte sind es von der Hauptstraße zum R2 Maryvent Beach. Wenn man den kleinen Hügel hinunter spaziert und dann vor der Appartementanlage steht, begreift man sofort, warum diese im Katalog als „die beste Lage der gesamten Costa Calma" beschrieben wird. Meerblick von der Terrasse, …

zum Hoteltipp
Spanien

[Fuerteventura] Sotavento Beach Club

Der Sotavento Beach Club befindet sich an der Costa Calma im Süden von Fuerteventura. Beim freundlichen Empfang durch die deutsche Leitung des Clubs wird klar, dass die Urlauber, darunter viele Familien, mit viel Herzblut betreut werden. Die Unterbringung erfolgt in sehr gemütlichen, rustikalen Appartements, besonders toll fand ich die in erster Reihe zum Meer gelegenen. Hier kann man abends ganz entspannt den Wellen lauschen, während die Kinder bereits im Bett liegen. Alle Appartements verfügen über einen …

zum Hoteltipp
mehr anzeigen