Hoteltipp: Adaaran Select Meedhupparu, Malediven | Reisecenter Neuenstadt

Adaaran Select Meedhupparu

Gegen Abend landet unser Wasserflugzeug am Steg des Vier-Sterne-Resort Adaaran Select Meedhupparu. Wir werden mit einer Blumenkette empfangen und erhalten dann in der sehr schönen Bar direkt neben dem Pool unsere Zimmerschlüssel. Ein Caddy bringt uns zum Bungalow.

Adaaran Select Meedhupparu
Laccadive Sea, Malediven

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Meiner schaut in Richtung Westen und von dort strahlt mir die untergehende Sonne entgegen. Was für ein Empfang!

Mein Zimmer ist hell und freundlich. Wie überall auf den Malediven hat man uns auch hier einen Früchteteller bereit gestellt. Bei einem erfrischenden Drink auf der Terrasse lasse ich Sonne direkt vor mir untergehen, dann mache ich mich auf den Weg zur Hotelinspektion.

Das Hauptrestaurant ist stimmungsvoll beleuchtet, sehr einladend und auch die frisch angerichteten Speisen auf dem Buffet lassen mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Das indische A la Carte-Restaurant, das wir im Anschluss besichtigen, steht dem in nichts nach.

Toll ist auch das Konzept der Wasserbungalows, die einen komplett separaten Bereich genießen, das heißt: eigener Pool, eigenes Restaurant und Rezeption. Die Rezeption ist klein und fein. Das Restaurant mit seinem Außenbereich begeistert durch einen unglaublichen Blick auf den Indischen Ozean. Die Atmosphäre im Inneren ist klassisch und sehr stilvoll. Hier kann man sich gemütlich unterhalten und nach dem Essen ein gutes Glas Wein bei Klavierklängen trinken.

Schließlich besichtigen wir noch das Thavaa Fusion Restaurant, das zum Premium All Inklusive gehört, sowie das Café Mass, welches 24 Stunden geöffnet hat. Hier kann man dann auch den letzen kleinen Hunger stillen und dabei Meerblick genießen.

Sollte ich hier nicht alle Restaurants aufgezählt haben, so liegt es daran, dass für unseren Besuch extra ein Beach Dinner hergerichtet wurde, das einfach WOW war und alles andere (fast) vergessen ließ :-) An schön beleuchteten Stehtischen genossen wir ein köstliches Seafood BBQ mit allem Drum und Dran.

Mein Tipp: Dieses Barbeque könnt auch ihr genießen, mit den Füßen im Sand, Meerblick und in angenehmer Gesellschaft. Gegen einen kleinen Aufpreis ist es ein Mal wöchentlich buchbar.

Bei meiner Fototour am nächsten Morgen habe ich noch den weitläufigen und sehr gepflegten Garten erkundet, in dem gerade wieder Gärtner Hand anlegten.

Wer zum Tauchen auf die Malediven kommt, dem empfehle ich einen der Bungalows in der Nähe der Tauchstation. Dieser Bereich der Anlage hat mir übrigens besonders gut gefallen. Schnorcheln ist im Adaaran Select Meedhupparu direkt vom Steg aus möglich.

Mein Tipp: Das Resort bietet Delphin-Ausflüge an und dass ihr die wunderschönen Tiere auch tatsächlich zu sehen bekommmt, ist dabei nahezu garantiert! 

Mein Fazit

Ein sehr schönes Resort für jeden Geschmack mit einem Gästeservice vom Feinsten. 

Wenn ihr euch jetzt schon entschieden habt, könnt ihr euer Wunschhotel direkt hier bei uns online buchen. Natürlich stehen wir auch unseren Onlinekunden vor und während ihres Urlaubs mit Rat und Tat zur Seite.

Oder seid ihr noch unentschlossen, in welchem Hotel ihr euren Urlaub auf den Malediven verbringen möchtet? Dann ruft mich einfach an, schickt mir eure Anfrage per Email oder WhatsApp oder kommt bei uns im Reisecenter Neuenstadt vorbei! 

Adaaran Select Meedhupparu
Laccadive Sea, Malediven

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Du interessierst dich für dieses Hotel?
Ich berate dich gern.

Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr

Preise und Verfügbarkeit