The Barefoot Eco Hotel

Das Hotel befindet sich auf der Insel Hanimaadhoo, auf der sich auch einer der internationalen Flughäfen der Malediven befindet. Die Hauptinsel Malé kann mehrmals täglich per 45-minütigem Flug erreicht werden. Anders als auf den Inseln, die ausschließlich aus einem exklusiven Hotelresort bestehen, erlebt man hier als Gast tatsächlich auch maledivischen Alltag - wenn man das wünscht.

The Barefoot Eco Hotel
N 6 45 E 73 10, Hanimaadhoo, Malediven

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

So stellt das The Barefoot Eco Hotel seinen Gästen beispielsweise Leihfahrräder zur Verfügung, mit denen man ins Dorf fahren kann. Dort gibt es kleine Lädchen und auch einige einheimische Restaurants.

Aber bleiben wir erst einmal im The Barefoot Eco Hotel, das mich auf den ersten Blick mit seinem Garten begeistert hat - der schönste, den ich auf meiner Malediven-Tour gesehen habe, eingebettet in einen nahezu unberührten, geschützten Wald.

Die Zimmer sind einfach und sehr ansprechend eingerichtet. Ein Teil der Bungalows hat direkten Meerblick und der ist auch auf dieser dichter besiedelten Insel genau so, wie man es sich auf den Malediven vorstellt: türkisblaues Wasser, weißer Sand und Palmen.

Unser Mittagessen in Buffetform war toll zubereitet, schmackhaft und sehr frisch. Das Restaurant wirkt auf den ersten Blick sehr groß und ist auf den weiteren Blick sehr harmonisch und stilvoll eingerichtet. Die gemütliche Lounge lädt zum Verweilen ein.

Eines sollte man über die Insel Haimaadhoo wissen, auf der Touristen und Einheimische zusammen kommen: Der Islam ist auf den Malediven Staatsreligion und Alkohol auf der gesamten Insel verboten. The Barefoot Eco Hotel bietet seinen Gästen allerdings einen täglichen Sunset Cruise an, bei dem an Bord auch alkoholische Sundowner ausgeschenkt werden.

Zum Angebot des Ökohotels gehört auch ein Diving Center sowie weitere Wassersportarten und Ausflüge aufs Meer. Besonders toll ist die Möglichkeit, von einem Meeresbiologen mehr über die Flora und Fauna des sensiblen Ökosystems zu erfahren.  

Mein Fazit

Dieses (fast) alkoholfreie Öko-Resort ist ideal für Menschen, die sich für die Natur der Malediven und das echte Leben der Insulaner interessieren sowie als Zwischenstopp für Urlauber, die sich z.B. vor einer Tauchsafari erst ein paar Tage auf dem Festland akklimatisieren möchten.

Wenn ihr euch jetzt schon entschieden habt, könnt ihr euer Wunschhotel direkt hier bei uns online buchen. Natürlich stehen wir auch unseren Onlinekunden vor und während ihres Urlaubs mit Rat und Tat zur Seite.

Oder seid ihr noch unentschlossen, in welchem Hotel ihr euren Urlaub auf den Malediven verbringen möchtet? Dann ruft mich einfach an, schickt mir eure Anfrage per Email oder WhatsApp oder kommt bei uns im Reisecenter Neuenstadt vorbei!

The Barefoot Eco Hotel
N 6 45 E 73 10, Hanimaadhoo, Malediven

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Du interessierst dich für dieses Hotel?
Ich berate dich gern.

Montag – Freitag 09:00 – 19:00 Uhr, Samstag 09:00 – 12:30 Uhr