Lakaz Chamarel

Im Südwesten von Mauritius findet man den einzigen Nationalpark der Insel: Den Black River National Park. In diesem Park liegt die Lakaz Chamarel Öko-Lodge, und zwar auf rund 400 Metern über dem Meeresspiegel, was ihren Gästen einen phantastischen Panoramablick beschert. Postkartentaugliche Sonnenuntergänge inklusive.

Lakaz Chamarel
Chamarel
Mauritius

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Auf dieser Seite der Insel Mauritius geht es ohnehin etwas ruhiger zu und das Lakaz Chamarel Lodge ist die reinste Oase der Ruhe, umgeben von unberührter Natur.

Obendrein punktet die Öko-Lodge mit ihrem persönlichen All inclusive-Service in sehr privater Atmosphäre.

Nur 20 Wohneinheiten verteilen sich auf einer Fläche von rund 12 Hektar. Jedes der Zimmer ist mit viel Liebe und einem Blick fürs Detail eingerichtet: Es lassen sich Stilelemente der asiatischen, afrikanischen und natürlich der mauritischen Kultur entdecken. Eine gelungene Komposition.

Die Öko-Lodge ist nicht nur der ideale Ort, um Ruhe zu finden und die Sorgen des Alltags zu vergessen. Hier lässt sich auch die Schönheit der Natur entdecken, mit der Mauritius wirklich gesegnet ist.

Naturliebhaber und Wanderer kommen im Black River National Park, der die Lodge umgibt, auf ihre Kosten: Der einzige Nationalpark von Mauritius ist durchzogen von einem Netz von Wanderwegen, die zu immer neuen Aussichtspunkten führen.

Die Lodge Lakaz Chamarel befindet sich zwar im Landesinneren von Mauritius – auf denStrandbesuch müsst ihr trotzdem nicht verzichten. Es gibt einen täglichen Shuttleservice, der euch an die paradiesischen Buchten von “Baie du Cap” und “Le Morne” bringt.

Und für die schnelle Erfrischung am Morgen oder eine Runde Frühsport im Becken stehen gleich zwei Pools zur Auswahl. Wenn ihr euren Aufenthalt in einer der Suiten verbringt, könnt ihr sogar einen privaten Pool euer Eigen nennen.

Mein Fazit

Verbringt einige Urlaubstage in dieser Oase mitten im tropischen Grün. Tankt Ruhe und Energie. Und wechselt anschließend in ein Resort in bester Strandlage. Eine grandiose Kombination!

Falls auch ihr von einem Urlaub auf Mauritius träumt und noch unschlüssig seid, welches Hotel das richtige für euch ist: Besucht mich doch einfach im Reisecenter Neuenstadt! Hier versorge ich euch mit allen wichtigen Informationen und plane gemeinsam mit euch euren Traumurlaub.

Gerne könnt ihr mir eure Wünsche auch per Email oder WhatsApp schicken, wir erstellen euch ein individuelles Angebot! 

Lakaz Chamarel
Chamarel
Mauritius

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Du interessierst dich für dieses Hotel?
Ich berate dich gern.

Montag – Freitag 09:00 – 19:00 Uhr, Samstag 09:00 – 12:30 Uhr