Heritage the Villas

Fernab von Touristenmassen und mit der Schönheit ursprünglicher Natur gesegnet, zieht der Süden von Mauritius Reisende an, die besonderen Wert auf Ruhe und Privatsphäre legen. Auf einer ehemaligen Zuckerrohrplantage fügt sich hier eine Villenanlage der Extraklasse in die Landschaft ein.

Heritage the Villas
B9
Bel Ombre
Mauritius

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Das Heritage The Villas auf Mauritius ist ein All inclusive-Resort in Traumlage. Allein der Aussicht wegen möchte man hier seinen Urlaub verbringen. Doch seid euch sicher, wenn ihr euch für dieses Resort entscheiden, bekommt ihr so viel mehr als nur diesen unvergesslichen Ausblick.

Die einzelnen Villen des Heritage The Villas gehören Privatpersonen und sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Auf bis zu 350 Quadratmetern Wohnfläche kann man sich richtig wohl fühlen. Im Preis inbegriffen sind zwei Golfcaddies – und die werdet ihr sicherlich auch brauchen, denn der hoteleigene Golfplatz ist der „Heritage Golf Club“. Jeder der sich etwas mehr mit Golf beschäftigt, dürfte diesen Namen schon einmal gehört haben. Drei Jahre in Folge wurde er zum besten Golfplatz im gesamten Indischen Ozean gewählt.

Natürlich kann man nicht 24/7 golfen. Deshalb gibt es auch genug andere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben: Auf der Insel lassen sich zahlreiche Ausflüge unternehmen, ihr könnt den Wind nutzen und surfen oder den ganz in der Nähe befindlichen Nationalpark besuchen.

Wer in das Heritage The Villas kommt, weiß, wie kostbar Privatsphäre ist. Gut möglich, dass William und Kate in der Villa gleich neben euch urlauben, denn man munkelt, dass auch sie sehr gerne Zeit auf Mauritius verbringen. Doch herausfinden werdet ihr das nicht, denn in diesem Resort wird Privatsphäre wirklich groß geschrieben.

Ich könnte noch ewig weiter erzählen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, euch persönlich von meinen Erfahrungen auf Mauritius zu berichten und euch bei der Planung eures Wunschurlaubs auf der Insel zu unterstützen.

Nur eines noch: Die Natur im Süden der Insel ist wirklich wunderschön – und diese Schönheit gilt es zu bewahren. Auch das finde ich am Heritage the Villas wirklich toll: Das Resort scheint diesen Gedanken verinnerlicht zu haben, denn es wurde bereits mehrmals für seinen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt ausgezeichnet.

Heritage the Villas
B9
Bel Ombre
Mauritius

von Helge Wengenroth

Orgamann, Frontmann, A-Alpha, Motorradfahrer, FC Bayern-Fan seit 1974, liebt Weißbier und Weißwurst, Linsen mit Spätzle, süddeutsche Küche, schwäbischen Wein, Trollinger, Lemberg... und thailändisch-scharfes Essen, ganz vorne mit dabei wenn es ums Probieren von Neuem geht, immer Spaß haben, Menschen und Heimat sind ihm wichtig und gleichzeitig hält er es mit dem mauretanischen Sprichwort „Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen“.

Du interessierst dich für dieses Hotel?
Ich berate dich gern.

Montag – Freitag 09:00 – 19:00 Uhr, Samstag 09:00 – 12:30 Uhr