Quinta da Serra

Ein Hoteltip von Helge Wengenroth

Quinta da Serra

Bei meiner Ankunft strahlte mich das süße, farbenfrohe Biohotel an. Das Hotel Quinta da Serra besteht aus einer historischen Villa und einem Neubau, beide in Altrosa gehalten und umgeben von der üppig-grünen Botanik Madeiras. Ich freue mich darauf es zu erkunden.

Wir beginnen unsere Besichtigung mit dem Indoorpool, der rundum wie ein Gewächshaus verglast ist und dadurch sehr großzügig und freundlich wirkt. Auch die weiteren Spa-Einrichtungen sind sehr einladend. Direkt am Pool gibt es eine kleine Bar, an der man Erfrischungen bekommt. Durch eine Tür tritt man nach draußen und befindet sich inmitten der botanischen Vielfalt Madeiras. 

Auch zum hoteleigenen Restaurant gehört eine Terrasse, von der aus man eine grandiose Aussicht genießt. 

Im schön restaurierten Altbau sind die Suiten untergebracht: Typisches Madeira-Design trifft hier auf sehr viel Platz. Sowohl die Napoleonsuite als auch die Josephinesuite sind ein Traum. Die Standardzimmer sind gemütlich und ansprechend, Designergüsse dürfen hier allerdings nicht erwartet werden. 

Mein Fazit: Ein gelungenes Biohotel auf hohem Niveau. Hier stehen Wandern, gesundes Essen und Ruhe im Vordergrund.

Gerne erzähle ich euch noch mehr über dieses und weitere Hotels auf Madeira und unterstütze euch dabei, euren persönlichen Traumurlaub zu buchen. Ich stehe euch telefonisch, per Email und WhatsApp zur Verfügung – und natürlich persönlich im Reisecenter Neuenstadt.

Wenn ihr euch jetzt schon entschieden habt, könnt ihr euer Wunschhotel aber auch direkt hier bei uns online buchen. Natürlich stehen wir euch auch danach noch mit Rat und Tat zur Seite.

Beratungstermin vereinbaren

Termin mit Helge vereinbaren


Hotelbilder von Helge Wengenroth
Das Hotel auf Google Maps