Aufs Green unter der Sonne Andalusiens

Möchtet ihr mal eine Runde über den Golfplatz drehen?

Aufs Green unter der Sonne Andalusiens

Möchtet ihr mal eine Runde über den Golfplatz drehen? Den perfekten Abschlag versuchen? Wie im Film mit einem Golfwägelchen übers Green fahren? Ein Urlaub in Andalusien ist die perfekte Gelegenheit dafür!

Wir im Reisecenter Neuenstadt möchten nicht nur einen Urlaub mit euch planen. Wir möchten euch auch Erlebnisse ermöglichen, die unvergessen bleiben! Um all die Urlaubsaktivitäten kennenzulernen, die an einem Reiseziel auf unsere Kunden warten, unternehmen wir regelmäßig Seminarreisen. Auf diesen Reisen besichtigen wir verschiedene Hotels und Städte und testen die ein oder andere Aktivität.

In Andalusien durfte ich mit meiner Seminarreisegruppe auf dem Golfplatz Islantilla einen Golf-Crashkurs mitmachen. Wie oft hat man das schon in Filmen und Serien gesehen. Jetzt war es also an uns, die Schläger zu schwingen und Bälle einzulochen. Ich gestehe, ich hatte davor schon mal erste Erfahrungen auf dem Golfplatz gesammelt, aber das ist schon eine Weile her. Ich freue mich also auf die erneute Gelegenheit… und hoffe insgeheim, den Abschlag vielleicht schon ein klein bisschen elegant hinzubekommen.

Unsere erste Station ist die Driving Range. Es geht also direkt mit den Abschlägen los, die hier geübt werden. Ganz wichtig dabei: Die Körperhaltung. Anfangs muss man sich sehr konzentrieren, um alles richtig zu koordinieren: Armhaltung, Beinstellung, der richtige Schwung aus der Hüfte heraus und dabei auch noch die Richtung des Lochs anpeilen. Aber es macht Spaß, all meine Kraft in die Schläge zu stecken und den kleinen weißen Bällen hinterher zu schauen, die bald nicht mehr zu erkennen sind.

Ich bin ein bisschen stolz, wie gut mir die Abschläge bald gelingen. Der erste Schritt in Richtung Profigolfer-Karriere ist also getan. (Scherz) Als nächstes ist das Putten dran, also das Einlochen des Balls.

Aber obwohl die Entfernung zwischen Ball und Übungsloch gar nicht so groß ist – das Putten hat es in sich. Ich konzentriere mich wie wild, versuche alles andere auszublenden … und lege dann leider viel zu viel Kraft in den Schlag. Beim nächsten Mal ist es dann zu wenig Kraft und der Ball rollt wieder auf mich zu. Aber ich gebe nicht auf! Nach einigen Versuchen habe ich den Dreh schon ganz gut raus.

Am Ende dieses Nachmittags auf dem Golfplatz von Islantilla stelle ich für mich fest: Dieser Sport macht richtig Spaß! Im nächsten Urlaub würde ich gerne wieder aufs Green und an meinem Handicap arbeiten. Vielleicht überzeuge ich ja auch die KollegInnen, unseren nächsten Betriebsausflug auf den Golfplatz zu unternehmen?

Aber jetzt stehen erst einmal weitere Hotelbesichtigungen auf dem Programm. Denn ich bin hier zwar in Andalusien, aber schließlich nicht im Urlaub.

Weiterlesen:

  • Ist Andalusien das richtige Reiseziel für Sie? Und wenn ja: Welches Hotel erfüllt alle Ihre Wünsche? Lesen Sie hier weiter!
  • Sevilla ist die bezaubernde Hauptstadt Andalusiens und unbedingt einen Ausflug wert: Tapas und Flamenco, eine historische Altstadt, die beeindruckende Kathedrale und vieles mehr erwarten euch dort